DANN EBEN IM HOME-DOJO

Die steigenden Infektionszahlen haben Bund und Länder dazu veranlasst, strengere Maßnahmen zu beschließen. Davon ist auch wieder stärker unser Training betroffen. Das heißt, dass wir ab sofort bis Ende November kein Präsenztraining haben werden. Doch wir haben uns etwas überlegt.

Wie Ihr wisst, nehmen wir die Corona-Pandemie sehr ernst. Wie dynamisch sich die Situation aktuell entwickelt, zeigt Euch, dass wir unser Training in den Sporthallen unter schärferen Maßnahmen ja erst vor drei Tagen noch geplant hatten. Das ist nun überholt. Die Beschränkungen gelten offiziell zwar erst ab kommenden Montag bis Ende November, aber wir setzen die Maßnahmen schon jetzt um - über die Bestimmungen hinaus. Das soll Euch und uns schützen und das Ansteckungsrisiko auf ein Mindestmaß reduzieren.

Damit wir aber nicht wieder auf unbestimmte Zeit auf Euch und unseren Sport komplett verzichten müssen, werden wir nicht pausieren, sondern lediglich ins „Homeoffice“ wechseln - besser gesagt "in den Home Dojo". In den kommenden Tagen werden wir ein entsprechendes Online-Angebot für alle Alters- und Leistungsruppen ausarbeiten und Euch in Kürze über die Details informieren.

Wir hoffen, dass auch dieses etwas ungewohnte Angebot von Euch angenommen wird und wir uns bald online beim Training sehen.

Passt auf Euch und Eure Familien auf und bleibt gesund.

Viele Liebe Grüße

Euer Trainerteam